CPD-Infos

Psalm 23

Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich. Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein.Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.

Themen

Psalm 23

Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich. Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein.Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.

Menü
  
Mediathek
  
Die Briefe
   Themen

  

     Betet für Israel. Betet für Israel. Betet für Israel     


17.05.2024
von Oliver Zielinski

Ägypten schließt sich Südafrikas Klage an


Ägypten hat ebenfalls angekündigt, sich Südafrikas Genozid-Klage gegen Israel anzuschließen. Somit ist es das dritte Land binnen weniger Tage nach Kolumbien und der Türkei. Darüber hinaus droht Ägypten mit der Aufkündigung des Friedensvertrages von 1979.


Weiterlesen

12.05.2024
von Oliver Zielinski

Weltweiter Judenhass wird immer deutlicher


Die Strategie der Hamas zeigt Wirkung. Immer mehr Staaten beziehen Front gegen Israel.

Den Anfang hat Südafrika gemacht und Israel vor dem internationalen Gerichtshof verklagt. Wenig später hat Nicaragua Deutschland wegen ihrer Waffenlieferungen an Israel verklagt. Anfang Mai hatte dann Kolumbien die diplomatischen Beziehungen zu Israel abgebrochen und angekündigt, sich der südafrikanischen Klage anzuschließen, wie der Spiegel berichtete. Nur zwei Tage später berichtete tagesschau.de, dass die Türkei den Handel mit Israel komplett aussetzt und sich der o.g. Klage ebenfalls anschließen will. All diese Staaten begründen ihr Vorgehen mit dem angeblichen Völkermord. Von jemandem wie der Türkei, die die Hamas als Befreiungsarmee bezeichnet, kann ja auch nichts anderes erwartet werden. Aber warum all die anderen Staaten? Es ist der pure Hass auf Juden.


Weiterlesen

09.05.2024
von Oliver Zielinski

Von den Sofahelden


Was ist das Tier aus der Offenbarung des Johannes oder welche Macht ist es, die versucht, die gläubigen Christen vom Weg abzubringen und mit in die Verdammnis zu reißen? Das können wir nicht sicher sagen. Die Bedrängnis wird aber, je näher das Ende kommt, umso größer werden. Sie wird so groß werden, dass Christus über diese Zeit sagt:


Weiterlesen

04.05.2024
von Oliver Zielinski / Fokus Jerusalem

Nadav Popplewell - Geiseln für die sich die Welt nicht interessiert


Gerade vom ÖRR, aber auch von anderen Medien wird Israel mehr und mehr kritisiert. Dazu kommt, dass von bestimmten Staaten versucht wird, den Spieß umzudrehen. Israel wird vor denn internationalen Gerichtshof für Menschenrechte geschleift, auch Präsident Netanjahu könnte eine Anklage drohen, weil angeblich Menschenrechte in Gaza verletzt werden und sich Israel nicht liebevoll um die Mörder des 07. Oktober letzten Jahres kümmert. Sich kann keiner genau sagen, ob nicht auch Israel Fehler macht, aber wer hier der Angreifer ist, sollte eigentlich bekannt sein.


Weiterlesen

Mit Video

03.05.2024
von Oliver Zielinski

Der (un)-heimliche Verfall christlicher Werte. Eine Bedrohung unserer Gesellschaft?


Als mir vor einigen Jahren bewusst wurde, dass es nur eine Rettung vor der Verdammnis gibt und dieser Weg Jesus Christus heißt, wurde mir immer klarer, dass es sehr wichtig ist, sich mit Gottes Wort zu beschäftigen. Dabei war mir klar: Alles, was ich lese, muss von studierten Theologen sein. Man will ja von den Profis lernen.


Weiterlesen

Weitere Artikel
Zurück